skip to Main Content

Mein eigener Weg in ein glückliches, erfülltes Leben war ziemlich turbulent. Bereits in meinen frühen Zwanzigern wurde mir klar, dass ich zwar beruflich sehr erfolgreich war, aber in sozialen Aspekten irgendwie ziemlich neben der Spur lag. In gewisser Weise war ich damals wohl der klassische “IT-Geek” und “Nice Guy” mit Mobbingvergangenheit, der sein Leben ziellos, ohne gute Freunde und mangels Dates mit attraktiven Frauen lieber stundenlang alleine zuhause vorm PC verbracht hat.

Die Reise zu meinem wirklichen Ich hat mich dann viele Jahre sehr intensiv beschäftigt, in einige sehr abenteuerliche Situationen und Länder dieser Welt gebracht, und letztlich durch viele spannende Erfahrungen, wertvolle Wegbegleiter und autodidaktisch erarbeitete Methoden der Persönlichkeitsentwicklung mich zu dem Mann werden lassen, der ich heute bin. Mittlerweile genieße ich es sehr, eigenverantwortlich und entspannt mein Leben zu gestalten, und dabei Möglichkeiten auszukosten die ich mir früher nicht hätte träumen lassen.

Inspiriert durch meine eigene Veränderung entschied ich mich dafür, auch selbst andere Menschen professionell und kompetent in ihrer Selbstwerdung zu unterstützen. Zwischen 2016 und 2019 habe ich deshalb den Lehrgang zum diplomierten Lebens- und Sozialberater durchlaufen und mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Meine Diplomarbeit findest du hier: Männlichkeit in der Krise?

Aktuell (2020) absolviere ich gerade die Fortbildung zum Supervisior.

In meiner fachlichen Tätigkeit faszinieren mich am meisten Themen rund um bewusst gelebtes Mann-Sein, bessere Beziehungen / Freundschaften / Partnerschaften, erfüllte Sexualität und persönliche Identitätsfindung. Ich bin vertraut mit alternativen Beziehungsmodellen und Kink in verschiedensten Formen.

Back To Top